FANDOM


Adalind Schade (geboren am 14. April 1985) ist ein Hexenbiest, das erstmals in "Es war einmal..." erschien. Nick Burkhardt bemerkte sie zuerst außerhalb eines Juweliergeschäfts, wo sie eine Aufwallung hatte und sich vorübergehend in ihre Hexenbiest-Form verwandelte. Sie ist die Mutter von Diana Schade-Renard und Kelly Schade-Burkhardt und die Freundin von Nick Burkhardt.

Persönlichkeit

Adalind ist eine sehr gelassene und anmutige Frau. Sie tut alles für die Personen, die sie liebt. Als Hexenbiest ist sie tückisch, verführerisch, manipulativ und hochintelligent.

Nach dem Verlust ihrer Kräfte, in der 17. Folge der ersten Staffel, wurde sie rücksichtsloser und rachsüchtiger. Sie hat jedoch oft sehr überzeugende Momente wenn sie beispielsweise einen provozierenden Auftritt hinlegt. Sie zeigte eine uncharakteristische Verwundbarkeit, als sie Meisner auf die Wange küsste und ihm dankte, dass er ihr Leben rettete. Sie zeigte auch viel mehr Emotionen, seit sie Diana geboren hat. Sie zeigt ihr gegenüber einen stark ausgeprägten Beschützerinstinkt und verhält sich mütterlich. Ebenso auch nachdem sie Kelly bekam. Als sie erfuhr, dass Sean Renard Diana an Viktor übergab, fing sie auf einer Straße an zu weinen, denn sie erkannte, dass Viktor bereits mit ihrer Tochter gegangen war. Sie arbeitet eine Zeit lang mit den Royals zusammen, um Diana zurückzubekommen. Beim Unterdrücken ihrer Kräfte zeigte sie mehr von ihrer sorgsamen Seite, zusammen mit mehr Einfühlungsvermögen, speziell an Nick gerichtet, als sie erfuhr, dass seine Mutter getötet wurde.

Sie bedauerte ihre bisherigen Handlungen, die Nick verletzt hatten und hatte keine Lust mehr, ihre Kräfte wiederzuerlangen.

Nick und Monroe sprachen auch darüber, wie sehr sie sich verändert hatte, und Nick fügte hinzu, dass sie sich als eine großartige Mutter herausgestellt hatte. Es dauerte eine Zeit lang bis sie Nick gestand, dass ihre Kräfte wiedergekommen sind. Obwohl ihre Kräfte zurück sind, hat sie immer noch die Gefühle, die sie für Nick und Diana empfindet beibehalten, entgegen ihrer Ängste, dass diese verschwinden würden. Sie wurde von Black Claw und ihren Führer Conrad Bonaparte gezwungen ihren Sohn Kelly mitzunehmen und Nick zu verlassen. Trotz Renards Versuchen, sie zu seiner Seite zu gewinnen, ist Adalind Nick treu geblieben und widerstand Renards Versuchen. Sie weigerte sich, Nick zu verraten, als Bonaparte sie darum bat, ihm zu sagen wo Nick gelebt hat.

Aussehen

In ihrer menschlichen Form ist Adalind eine schöne Frau und hat helle, natürlich blonde Haare, helle, blaue Augen und eine blasse Haut. Sie achtet sehr auf ihr Aussehen und kleidet sich auch sehr modebewusst in Designer-Kleidung. Sie hat eine stolze, gerade Körperhaltung und einen arroganten Blick. Sie ist sehr klein, was man sieht, wenn sie neben Rosalee oder Juliette steht. Dazu ist sie sehr schlank. Sie benutzt Blutegel für ihr Gesicht, um ihren Teint aufrechtzuerhalten. In ihrer Hexenbiest-Form hat sie die verfallende, verwitterte Haut einer Leiche mit weißem Haar. Obwohl ihr einige Zähne fehlen, sind die anderen alle in gutem Zustand.

Auftritte

Staffel 1

Es war einmal...

Adalind versuchte auf Sean Renards Befehl hin Marie Kessler zu töten, was allerdings von Nick verhindert wurde. Die Spritze mit der Flüssigkeit, welche sie Marie spritzen wollte, traf stattdessen ihn. Sie verließ das Krankenhaus und stieg in das Auto von Captain Renard, welchem sie dann die Anwesenheit von Nick berichtete. Adalind war Marie bereits bekannt und wurde in ihren Grimm-Buch detailliert beschrieben.

Bärenfalle

Renard beauftragt Adalind erneut, das Leben von Marie zu beenden, bevor diese Nick nähere Informationen geben könnte die ihnen schaden. Adalind fand Attentäter, Menschen, die ihre Aufgaben erledigen sollten, was sie auch letzendlich taten obwohl Monroe und Marie sie töten konnten. Sie griff einen Menschen an, der Renard bedrohte.

Bienenkönigin

Zwei Hexenbiest-Anwälte, die für die gleiche Anwaltkanzlei wie Adalind arbeiteten, wurden durch Bienengift ermordet. Als Polizist ist es Nicks Pflicht, Adalind zu beschützen, obwohl diese seine Tante Marie töten wollte. Adalind zeigte echte Angst gegenüber Nick und vermutete, dass Renard sie opfern würde. Allerdings blieb sie ihm treu und beantwortete keine von Nicks Fragen. Sie wurde letztendlich von Melissa Windcroft angegriffen und rang mit ihr, woraufhin Melissa gewann und die Oberhand im Kampf behielt, bis Nick gezwungen war, Melissa zu erschießen, um Adalinds Leben zu retten.

Rattenfänger

Scr a n

Adalind soll auf Renards Anweisung hin, Nicks Partner Hank Griffin anmachen. Als dieser mit Sergeant Wu getrunken hatte, wurde Adalind scheinbar von ihrem Geschäftspartner versetzt und bot Hank an mir ihr zu essen, woraufhin er einwilligte.

Hexen-Cookies

Tumblr inline o16l8b0fQX1qlr65v 500

Vor einem Gemälde in einer Kunstgalerie forderte Renard Adalind auf, über ihren Fortschritt zu berichten, was Hank angeht. Sie antwortet, dass Hank nicht interessiert sei, da er glaubte, dass sie Nick mehr mag als ihn da er ihr das leben gerettet hat. Renard erinnert sie daran, dass es einen Weg gibt, damit Hank sich in sie verliebt. Sie macht daraufhin einen Liebestrank in Form von Schokoladenkeksen, die sie ihn dann anbot. Nachdem er davon probierte, sagte sie, dass niemand anderes davon probieren dürfte.

Goldkehlchen

Adalind fuhr damit fort, Hank weiterhin für sich zu gewinnen. Sie spielt ihn vor mit einem anderen Mann zu schlafen, da er ihr außerhalb ihrer Wohnung nachspionierte. Renard sagte ihr dann, sie solle aufhören, Hank zu ignorieren und endlich anfangen. Adalind ging daraufhin am Abend mit Hank in der Brasserie Montmartre essen.

Liebeskrank

GrimmLoveSickBS3

In der Hoffnung, den Schlüssel von Nick zu bekommen, sagt Adalind, er solle sich mit ihr ihm Wald treffen und ihn ihr aushändigen, wenn er Hanks Leben retten will, den sie durch Sex mit ihr ins Koma fallen ließ. Als Adalind auf Nick sprang und sie sich auf dem Boden rollten, gewann Nick die Oberhand und drückte sie auf den Boden, dann küsste er sie, um ihr sein Blut zu verabreichen und ihren Hexenbiest-Geist zu töten, da Adalind, als er sie küsste, ihm in die Lippe biss. Sie verlor ihre Kräfte und wurde zu einen normalen Menschen. Mit Tränen kehrt sie zu ihrer Mutter, Catherine Schade, zurück, doch diese schlug sie, als sie entdeckte, dass sie nur noch ein Mensch ist. Renard informierte Adalind darüber, dass er sie nicht mehr brauche und sie nur noch ein hübsches Mädchen wäre.

KTqM (1)

Die Frau in Schwarz

Adalind hat eine Himalaja Katze names Majique (Mah-Jeek), die sie mit einer Art Toxin in der Milch dosierte und die Zunge der Katze gelb machte. Sie brachte die Katze in die Klinik von Juliette und behauptete, Majique sei lethargisch und habe nicht gegessen. Majique kratzt Juliette an der Hand und fügte ihr damit das Toxin zu. Als Nick sie damit konfrontieren wollte, war sie schon längst nicht mehr in ihrer Wohnung. Stattdessen stand dort nur eine Schüssel Milch und die Katze selbst.

Staffel 2

*Wird Überarbeitet*

Staffel 3

*Wird Überarbeitet*

Staffel 4

*Wird Überarbeitet*

Staffel 5

*Wird Überarbeitet*

Staffel 6

*Wird Überarbeitet*

Hexenbiest Fähigkeiten

Adalind hat in der Serie mehrere Fähigkeiten gezeigt.

  • Telekinese: Die Fähigkeit, Objekte mit dem Geist zu bewegen.
  • Pyrokinesis: Die Fähigkeit, Feuer / Hitze zu manipulieren.
  • Psychische Überzeugung: Die Fähigkeit, jemanden zu manipulieren, um eine bestimmte Handlung zu erzwingen. Das hat jedoch nicht bei Nick funktioniert.

Sie besaß auch in irgendeiner Form eine Verbindung mit Eve wegen der früheren Identität von Eve als Juliette. Adalind konnte spüren, wann Eve verletzt war und sterben musste.

Beziehungen

Catherine Schade

Als Adalind noch im Besitz ihrer Kräfte war, kümmerte sich ihre Muttter um sie. Als sie diese allerdings wieder verlor, distanzierte sie sich von ihrer Tochter und schlug ihr ins Gesicht. Trotz allem wollte Adalind herausfinden, wer sie tötete, als sie davon erfuhr. Sie wurde Anwältin, um nicht so zu werden wie ihre Mutter.

Sean Renard

Er ist der Vater ihrer Tochter Diana. Beide teilten zu Anfang der Serie ein sexuelles Verhältnis zueinander, welches allerdings nach dem Verlust ihrer Kräfte zerbrach. Als Sean unter dem Fluch stand, der ihn mit Juilette verband hatten, beide einen One-Night-Stand, woraufhin Diana entstand. Das Kind verband beide, woraufhin sie es miteinander versuchten, was allerdings in kürzester Zeit zerbrach. Sie hegte eine Zeit lang einen Groll gegen ihn, da dieser ihre Tochter an die Königliche Familie übergab und nicht wusste, dass es Nicks Mutter war, die sich um Diana kümmerte. Mit der Zeit verliebte sich Adalind in Nick von dem sie auch ein Kind gebar. Sie wiederholte oftmals, dass sie ihn hasse und dass sie ihn umbringen würde, wenn er Nick etwas antun würde.

Nick Burkhardt

Screenshot (123)

Sie war das erste Wesen, welches Nick sah. Ihre richtige erste Begegnung machten beide im Krankenhaus als sie, auf Renards Befehl hin, versuchte Tante Marie zu töten. Beide verachteten sich und sie versuchte mehrmals ihn den Schlüssel abzunehmen was dazu führte das er sie ihrer Kräfte beraubte. Er ist der Vater ihres Sohnes Kelly welcher entstand als Adalind sich durch den Zwillingsschwester Fluch in Juliette verwandelte und mit ihm schlief, um ihn seiner Grimm-Kräfte zu berauben. Sie suchte bei ihm nach Schutz für sich und ihr Kind, da Juliette sie töten wollte. Beide legen ihren Hass zueinander erstmal beiseite und einigten sich auf einen Waffenstillstand. Mit der Zeit entwickelten sie Gefühle füreinander. Adalind beginnt von da an sich immer mehr Sorgen um Nick zu machen, als dieser zum Beispiel mit Monroe nach Deutschland reiste um den Schatz zu suchen. Vorher sagte sie ihn noch, dass sie ihn liebt und schlief mit ihm. Sie bekam Angst als ihre Kräfte zurückkehrten und hatte Angst das Nick sie umbringen würde. Schließlich nahm sie allen Mut zusammen und beichtete es ihn nach einer Weile. In der letzten Folge der 6. Staffel küsste Nick sie und sagte ihr, dass er sie liebte.

Galerie

Trivia

  • Sie ist das erste Wesen, das Nick sah.
  • Sie war die erste, die ihre Kräfte verlor.
  • Sie war die erste, die ihre Kräfte wiedererlangte.
  • Sie war das erste Wesen, das freiwillig ihre Kräfte unterdrückte.
  • Sie ist allergisch gegen rohe Tomaten, gekochte machen ihr nichts aus.
  • Sie ist der erste Charakter der Serie, der schwanger ist.
  • Der Name ihrer Katze ist Französisch und bedeutet Magie.
  • Sie hasst Speck.