Fandom

Grimm Wiki

Amy Acker

610Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Amy Acker ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie spielt die Lena Marcinko in Grimm.

Leben

Acker ist die Tochter eines Rechtsanwalts. Sie hat drei jüngere Geschwister. Acker studierte drei Jahre lang Schauspiel an der Southern Methodist University und machte dort 1999 ihren Abschluss. Nebenbei spielte sie in Theaterstücken.

2001 erschien sie erstmals in der Serie Angel – Jäger der Finsternis in der Rolle der Winifred „Fred“ Burkle, einer in einer mittelalterlichen Dämonendimension gefangenen, hochintelligenten Studentin, die von Angel und seinem Team gerettet wird und im weiteren Verlauf der Serie eine wichtige Mitarbeiterin ist.

2003 gewann Acker den Saturn Award, für den sie auch 2002, als der Award an Alyson Hannigan ging, und 2005 nominiert war. 2002 wirkte sie in einer Nebenrolle an dem Steven-Spielberg-Film Catch Me If You Can mit.

Nach dem Ende von Angel – Jäger der Finsternis arbeitete Acker in verschiedenen anderen Serien und kleineren Filmproduktionen mit. Sie sprach die Rolle der Huntress in einigen Folgen der animierten Serie Die Liga der Gerechten und war in der fünften und letzten Staffel von Alias – Die Agentin in der Rolle der Kelly Peyton zu sehen. 2008 wurde sie für Joss Whedons neue Serie Dollhouse verpflichtet, in der sie für dreizehn Folgen die Rolle der Dr. Claire Saunders verkörperte. Daraufhin folgte eine Hauptrolle in der ABC-Dramaserie Happy Town, welche allerdings nur acht Folgen umfasste.

Acker ist seit 2003 mit Schauspielkollege James Carpinello verheiratet. Die beiden haben seit 2005 einen gemeinsamen Sohn und seit dem 1. September 2006 eine Tochter.

Karriere

Filmografie

  • 2001–2004: Angel – Jäger der Finsternis
  • 2002: Catch Me If You Can
  • 2005–2006: Alias – Die Agentin
  • 2005: Supernatural
  • 2005–2006: Die Liga der Gerechten
  • 2006: How I Met Your Mother
  • 2007: Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits
  • 2008: Private Practice
  • 2008: Fire & Ice: The Dragon Chronicles
  • 2009–2010: Dollhouse
  • 2010: Happy Town
  • 2010: Human Target
  • 2010: Good Wife
  • 2011; 2013: CSI: Vegas
  • 2011: My Superhero Family
  • 2011: The Cabin in the Woods
  • 2011: Grimm
  • 2011, 2013: CSI: Vegas
  • 2012: Once Upon a Time – Es war einmal…
  • 2012: Warehouse 13
  • 2012: Much Ado About Nothing
  • 2012–2013: Person of Interest

Trivia

Galerie

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki