Fandom

Grimm Wiki

Die Muse

610Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Sage mir, Muse, aus welcher Quelle du es auch vernommen hast."Aus Odyssee.

Die Muse ist die zwanzigste Folge der zweiten Staffel sowie die zweiundvierzigste Folge von Grimm.

Inhalt

Als die Detectives Nick Burckhardt und Hank Griffin sich am Morgen in einem Café treffen, werden sie plötzlich Zeugen eines Eifersuchtsdramas in der Buchhandlung gegenüber. Der Schriftsteller Evan Childs hat dort seinen neuen Roman vorgestellt und wurde von einem Mann namens Anton Cole erschossen. Zwar konnte Anton fliehen, doch von seiner schockierten Ex-Freundin Khloe erfahren die Detectives, dass Anton den Autor aus Eifersucht umgebracht hat. Khloe und er hatten sich ein halbes Jahr zuvor getrennt und Khloe war mittlerweile mit Evan glücklich. Nick, Hank und Sergeant Wu machen sich gemeinsam auf den Weg zu Antons Appartement, wo sie auf Unfassbares stoßen: Anton arbeitet als Künstler und scheint von Khloe als seine Muse geradezu besessen zu sein. Die junge Frau ist sich, wie sich wenig später herausstellt, ihrer Wirkung auf Männer durchaus bewusst und auch Nick kann ihr nicht lange widerstehen. Als er sie kurz darauf in ihrer Wohnung besucht, kommt es zu einem Kuss zwischen den beiden. Seitdem scheint es um Nick geschehen zu sein - mehr noch: Er wirkt gereizt, stößt die irritierte Juliette vor den Kopf und gerät in eine Schlägerei. Da Nick offensichtlich nicht mehr Herr seiner Sinne ist, müssen die Freunde Rosalee, Monroe und Hank die Recherchen im Wohnwagen zum ersten Mal alleine übernehmen. Dabei stoßen sie auf das 'Muse'-Wesen.

Handlung

Als Juliette die Kratzer der Katze von Adalind auf ihrer Hand in der Küche sieht, fällt ihr wieder ein wie es passierte. Eigentlich nicht schlimm, doch irgendwie spürt sie das sie sich bald an alles über sich und Nick erinnern kann. Der ist bei Monroe, wo er noch immer wohnt und erhält gerade einen Anruf von seinem Partner Hank, der aus seinem Urlaub wieder zurück ist. Sie treffen sich in einem Diner, das Hank mit zwei Krücken betritt als wäre er in einem Ski Urlaub gewesen. Es war zwar eine andere Sportart, doch auch für ihn endete es mit einem Arztbesuch. Sie haben kaum miteinander geredet als ein Schuss in der Nähe fällt und beide rennen zu der Kunstgalerie, wo sie einen Toten namens Evan Childs finden. Ein Mann versucht gerade eine Frau mitzuschleifen, als er bemerkt das Nick und Hank aufgetaucht sind. Nick kann ihn noch als 'Wesen' erkennen, auch wenn er mit einem 'Luisant-Pêcheur' noch nichts zu tun hatte. Dafür ergreift der 'Luisant-Pêcheur' sofort die Flucht und springt Kopfüber aus dem Haus in den daneben langlaufenden Fluss.

Von Sgt. Wu erfahren wenig später die beiden das der Tote der Galerist und Künstler war und der Täter ein gewisser Anton Cole. Als Zeugin ist die Freundin des Toten, Khloe Sedgwick auszusagen, die auch von Anton angegriffen wurde. Sie wirkt vor allem gegenüber Nick sehr offen und gesteht das sie mit dem Toten zusammen war. Anton war ihr Ex-Freund, der ihr angeblich noch immer nachstellen würde. Dann erzählt sie ihnen das sie eine starke Anziehungskraft auf Männer ausübe, und deshalb die manchmal nicht von ihr loslassen könnten. Ganz nebenbei greift sie die Hand von Nick und küsst sie, während sie ihm dankt für sein Eingreifen, denn er rette so ihr Leben. Wieder von Wu erfahren sie das er heraus gefunden hat wo Anton wohnt. Es handelt sich um ein Loft in Downtown, wo sie sofort hinfahren. Vorsichtig betreten sie sein Loft und finden hunderte gemalte unterschiedliche Bilder, auf denen es nur ein Motiv gibt. Nämlich das von Khloe. Besonders Nick fühlt sich zu den Bildern hingezogen bis er von Wu gerufen wird. Der fand ein weiteres Bild auf dem Evan zu sehen ist, Tod in einer Blutlache.

Dann ruft Juliette bei Nick an, die ihn zu einem Essen einladen will. Sie ahnt immer mehr das sie Nick falsch behandelt hat und möchte deshalb ein Versöhnungs-Essen, wo sie miteinander reden können. Zuvor geht Nick aber nochmal allein zu Khloe, bei der er sofort die Zeit vergisst. Angeblich hätte er noch Fragen, doch es scheint viel mehr als sei er von ihr regelrecht angezogen worden. In ihrer Wohnung sind auch hunderte Gemälde, da sie eine Kunstschätzerin ist und nach nur wenigen Minuten küssen sie sich schon. Dabei bemerkt Nick wie sie sich zu einem elfenähnlichen 'Wesen' verwandelt und sie bemerkt das er ein 'Grimm' ist. Etwas verängstigt weicht sie von ihm zurück, er sagt ihr aber das sie keinen Grund zur Sorge hat und küsst sie wieder. In der Zwischenzeit hatte Juliette schon bei Monroe angerufen weil Nick noch immer nicht zum Essen aufgetaucht ist. Als der bei Nick nachfragt wird dem bewusst das er zu Juliette muss und verabschiedet sich von Khloe.

Als er aber bei Juliette ist und sie anfängt sich bei ihm zu entschuldigen kann er sie kaum wahrnehmen, denn in seinen Ohren hört er die Stimme von Khloe und im Fensterglas sieht er ihr Spiegelbild. Das er nicht bei der Sache ist fällt Juliette sofort auf und Nick entschuldigt sich, angeblich ginge es ihm nicht gut. Er verlässt Juliette daraufhin sofort, verspricht aber das sie es ja ein anderes mal nachholen können. Er geht auf direktem Weg zu Monroe, jedoch nicht um seine Fragen zu beantworten. Doch Monroe würde von ihm gern wissen wieso er sich so seltsam gegenüber Juliette verhält, immerhin war es bisher sein sehnlichster Wunsch das sie sich wieder an ihn erinnern kann. Die Fragen von Monroe nerven aber Nick der zunehmend gereizter wird und wütend ist verlässt schließlich das Haus von Monroe. Als Juliette erneut bei Monroe anruft und ihn fragt ob sie Nick verärgert habe, kann der ihr nur sagen das der auch ihm komisch vor kam. Er wisse aber nicht was los ist, könnte aber mal bei Hank nachfragen, das der ja aus dem Urlaub in Hawaii zurück ist.

Hank kann Monroe zwar auch keine Auskunft geben, verspricht aber ihm zu helfen und will sich mit Nick unterhalten. Hank ruft danach bei Nick an, der sich einer Bar befindet. Ohne es abzuwarten lädt sich Hank bei ihm ein und geht ebenfalls in die Bar, wo Nick am Tresen allein sitzt. Vor sich hat er ein selbst gemaltes Bild, was einer Elfe ähnelt. Ein fremder Gast spricht ihn darauf an und möchte das Bild haben, was Nick ablehnt. Als der aber erneut nachfragt schlägt ihm Nick ohne Vorwarnung in den Magen. Hank weiß nicht was er sagen soll, steht aber erstmal auf der Seite von Nick und versucht die Lage zu beruhigen, was Nick nutzt um erneut zu verschwinden. Er hat aber das Bild der Elfe liegen lassen was sich nun Hank nimmt und damit zu Monroe und Rosalee geht. Beide haben dieses 'Wesen' noch nie gesehen und wissen so auch nicht, womit sie es zu tun haben. Deshalb begeben sie sich zum Wohnwagen von Nick und hoffen den Büchern der 'Grimms' einen Hinweis auf das geheimnisvolle 'Wesen' zu bekommen. Monroe findet es auch, es ist eine 'Musai', die schon mit alten Künstlern wie Van Gogh zusammen kam. In gewisser Weise ist es ihre Muse, wodurch Künstler zu erstaunlichen Leistungen gebracht werden. Doch so wie es beginnt endet es nicht, sondern immer im Wahnsinn und Tod. Sobald die 'Musai' einen Mann geküsst hat ist er ihr bedingungslos verfallen.

Unterdessen bricht der auf der Flucht befindliche Anton in einen Farbenladen ein und stiehlt große Mengen Farbe, was am nächsten morgen Hank gemeldet wird. Der beschäftigte sich nach seiner neuesten Kenntnisse über die 'Musai' genauer mit Khloe. In den letzten Jahren starben eine Reihe von großen Künstlern, die allesamt zu Lebzeiten mit Khloe zusammen waren. Als Nick ins Büro kommt interessiert er sich aber weniger dafür und wirkt immer gereizter, was auch seinem Chef Captain Renard auffällt. Hank zeigt ihm später das Bild der 'Musai' damit auch er weiß womit Nick zu Zeit zu kämpfen hat. Was Anton mit der Farbe wollte wissen sie inzwischen auch, er hat damit einen öffentlichen Platz angemalt was eigentlich jedem gefallen sollte.

Juliette war in der Zeit in Nicks Wohnwagen und hatte sich zuvor von Monroe den Schlüssel geben lassen. Sie glaubte das sie dort die Antwort findet und hat gewissermaßen recht. Sie kann sich erinnern wie Nick ihr erzählte das er ein 'Grimm' sei und es auf der Welt viele verschiedene 'Wesen' gibt. Auch das er sie vor Adalind warnte und ihr sagte das sie eine Hexe sei. Sehr ruhig geht sie wieder zu Monroe und Rosalee, denen sie erzählt was ihr wieder einfiel und die etwas verwundert darüber sind wie gelassen sie das alles hervorbringt. Das ist aber gewissermaßen auch ihr Vorteil, denn inzwischen wissen sie das sie nichts gegen die 'Musai' ausrichten können. Nur das echte Begehren könne Nick nun noch von der 'Musai' befreien, und das bedeutet das sie Juliette dafür brauchen.

Nick ist nun völlig im Bann von Khloe und fährt wieder zu ihr. Sie will ihm erlauben, das er ihr seine Liebe zeigt und sagt ihm das Anton auch da ist. In nur wenigen Sekunden liegt Anton auch schon auf dem Boden, der nicht die geringste Chance gegen Nick hat. Das reicht der 'Musai' aber nicht und flüstert zu Nick das er Anton auch töten muss. Fast willenlos geht Nick wieder auf Anton los um dem nachzukommen, als Renard dazu kommt, der von der Wache vor Khloes Haustür erfahren hatte wo Nick sich befindet. Während Hank und Renard in der Polzeiwache darüber diskutieren wie sie mit Nick verfahren wollen hört der draußen an seinem Schreibtisch wieder die Worte von Khloe, als sie ihm sagte das er Anton töten muss. Er steht auf und geht rüber zu den Arrestzellen, wo er seine Waffe zückt und auf Anton schießen will, der keine Chance hat sich zu verstecken. Wieder kommt Renard dazwischen, der nun seine Waffe auf Nick richtet und abdrücken würde. Da aber auch Juliette mit Monroe und Rosalee gekommen sind will Juliette versuchen ihn davon abzuhalten, was ihr schließlich auch gelingt. Nachdem die Situation unter Kontrolle ist geht Renard zur 'Musai', um ihr zu erlauben Portland zu verlassen. Sollte sie aber wiederkehren, würde er sich ihr anders gegenüber verhalten und zeigt ihr sein wahres Gesicht.

Wesen


Besetzung

Hauptartikel: Die Muse/Besetzung

Hauptdarsteller

Gastdarsteller

Soundtrack

Hauptartikel: Die Muse/Soundtrack

Trivia

Zitate

Galerie

Siehe auch

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki