Fandom

Grimm Wiki

Freakshow

610Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Unter solchen Bedingungen kommt jegliches Böse in der menschlichen Natur zum Vorschein.Von Theodore Roosevelt.


Freakshow ist die sechzehnte Folge der dritten Staffel sowie die sechzigste Folge von Grimm.

Zusammenfassung

Zwei junge Frauen werden brutal ermordet. Am Abend zuvor waren sie auf dem Jahrmarkt und haben dort eine 'Monster-Show' besucht. Für Nick und Hank ist bald klar, dass hier 'Wesen' für Unterhaltungszwecke ausgebeutet werden. Attraktion des Abends ist der 'Blutbader' Max. Die beiden jungen Frauen vom Vorabend hatten ihn mit nach Hause genommen, damit er sich für sie verwandelt. Seine Freundin Genvieve macht sich große Sorgen um ihn, denn er scheint seine Aufwallungen nicht mehr unter Kontrolle zu haben. Monroe und Rosalee berichten von der Gefahr des 'Umkippens', bei dem die 'Wesenseite' die Oberhand gewinnt, wenn sich ein 'Wesen' zu oft grundlos verwandelt. Aber noch ist fraglich, ob Max die Morde wirklich begangen hat. Um mehr herauszufinden, was dort hinter den Kulissen geschieht, gehen Monroe und Rosalee undercover auf den Jahrmarkt. Da Genvieve nach einem Streit mit Max verletzt wird und nicht mehr auftreten kann, findet Direktor Hedig in Rosalee Ersatz. Sie wird für die Show engagiert, doch die Vorstellung gerät außer Kontrolle...

Inhalt

Wesen

Gastdarsteller

Darsteller Figur
Jarrod Zinn Damien
Bradley Hollibaugh Ivan
Sam Witwer Max Robbins
Carlo Rota Hedig
Alexis Denisof Viktor Albert Wilhelm George Beckendorf
Chryssie Whitehead Genvieve
Christian Lagadec Sebastien

Soundtrack

Hauptartikel: Freakshow/Soundtrack

Trivia

Zitate

Galerie

Siehe auch

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki