Fandom

Grimm Wiki

Hexenbiest

610Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare15 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein Hexenbiest ist ein Hexen-ähnliches Wesen.

Im Englischen: HEK-sən-beest (Hexenbiest)

Biografie

Es war einmal...

Figur im Märchenbuch: Hexe

Fakten: Hexen kommen, ebenso wie Wölfe, in vielen Märchen vor und sind auch bei Grimm zu finden.

Das Märchen, das in der Episode abgehandelt wird, ist "Der Krautesel", in dem sich ein Jäger in die Tochter einer Hexe verliebt. Diese bestiehlt ihn aber auf Anweisung ihrer Mutter, weshalb er sie, ihre Mutter und die Dienstmagd zunächst durch eine bestimmte Art von Salat in Esel verwandelt. Hank wird in der Folge von Adalind durch ein Gebäck verzaubert, so dass er Gefühle für sie entwickelt. Die Handlung ist also lose an das Märchen angelehnt, ist aber auch episodenübergreifend gestaltet.

In ihrer menschlichen Erscheinung sind sie sehr hübsch, aber eher unansehnlich, wenn sie ihr wahres Wesen zeigen. Sind sie nicht verwandelt, können sie anhand von einem dunklen Mal an der Unterseite ihrer Zunge identifiziert werden. Die meisten Hexenbiester arbeiten äußerst loyal unter der Führung der adeligen Oberschicht der Märchenwelt.

Besonderheiten: Hexenbiester sind verfeindet mit Bienenwesen. Sie sind außerdem für das Brauen von vielerlei Zaubertränken bekannt, mit denen sie Männer verzaubern, die Männer nennen sie Bous.


Wir erfahren in dieser Episode, dass sich das Hexenbiest in einer Person mit dem Blut eines Grimms töten lässt, ohne dem Menschen an sich zu schaden. Das Blut muss mit dem eigenen in Berührung kommen und die Hexe verliert ihre Fähigkeiten. Ob dies auch bei anderen Wesen funktioniert, ist allerdings unklar. Durch eine äußerst schmerzhafte Prozedur, welche das Töten eines anderen Hexenbiests beinhaltet, können Hexenbiester, welche durch einen Grimm ihre Kräfte verloren haben, diese zurück erlangen.

Sonstiges:

Hexen-Cookies

Liebeskrank

Auszug aus dem Grimm Buch

Natürliche Feinde: Bienenwesen & Hexenbiest

"Die Bienenwesen sind die einzigen Feinde der Hexenbiester. Mellifers greifen Hexenbiester mit einem Gift namens Apitoxin an, das ein Wesen dieser Spezies sofort tötet."

Zauberbiest

Zauberbiester sind keine männlichen Hexenbiester, sondern eine Mischung aus Hexenbiest und Mensch, was sie wesentlich gefährlicher macht .

Bislang existiert nur ein bekanntes Zauberbiest in Portland, der Polizeichef Sean Renard.

Im Gegensatz zu Hexenbiestern lassen sich Zauberbiester nichts vorschreiben. Wenn sie auf etwas Lust haben, tun sie es und wenn ihnen etwas nicht gefällt, regeln sie das auf ihre Weise.

Bilder von einem Hexenbiest

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki